Nachrichten

musik:landschaft westfalen

Konzertreihe präsentiert Klassik-Stars
weiterlesen

Sonne, Stars und starke Musik

In vier Wochen beginnt der 24. MDR Musiksommer
weiterlesen

Strauß und Brahms im Gepäck

Justus Frantz bringt „MLW-Künstler des Jahres“ Jozsef Lendvay mit nach Lengerich
weiterlesen

Sommer 2015

Sommer 2015
weiterlesen

Würth Open-Air

Würth Open-Air
weiterlesen

Gedenkkonzert Berlin

Erinnerung, Mahnung und Zuversicht
weiterlesen

Gedenkkonzerte 2015

7.5.2015 Berlin, 8.5.2015 Frankfurt
weiterlesen

Bad Krozingen 2015

Open Air im Kurpark
weiterlesen

SHMF 2015

Schwerpunkt 2015: Peter Tschaikowsky
weiterlesen

Neujahrskonzert

Festprogramm mit Meisterwerken aus drei Jahrhunderten
weiterlesen

Musikalische Versöhnungsbotschaft

JUSTUS FRANTZ Stardirigent erntet mit seiner Philharmonie der Nationen begeisterten Zuspruch in der Pauluskirche
weiterlesen

Spiel’s noch einmal, Justus

Jubel und Torte beim Geburtstagskonzert von Justus Frantz in Lübeck.
weiterlesen

Sommerklänge 2014

Musikfestival im Berliner Dom.
weiterlesen

Das große Justus-Frantz-Konzert zum 70. Geburtstag

SHMF würdigt seinen Gründer.
Zum 70. Geburtstag von Justus Frantz.
weiterlesen

Kinder- und Familienkonzert auf der Mainau

Zwei Konzerte am 25.7.2014:
nachmittags spielt die Philharmonie der Nationen für Familien, abends für Erwachsene.
weiterlesen

Würth Open-Air

Das 15. Würth Open-Air findet vom 19. bis 21. Juni 2014 auf dem Betriebsgelände der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau statt.
weiterlesen

Happy Birthday Maestro !

Haben Sie auch ein inneres Bild von Justus Frantz? Haben wir das nicht alle - Wegbegleiter und Freunde, Veranstaltungspartner und Publikum.
weiterlesen

Sommerkonzert

Ein Symbol für den Frieden.
weiterlesen

Konzert am 28.7.2014 in der MuK Lübeck

Auftritt der Philharmonie der Nationen beim Schleswig-Holstein Musik Festival 2014.
weiterlesen

Open-Air Bad Krozingen

Zum zwölften Mal gastierten Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen beim Open-Air-Festival in Bad Krozingen.

Star der Aufführung war Ksenia Dubrovskaya.
weiterlesen